Leistungsumfang für eine Feng Shui Beratung für private Wohnräume im Bestand

 

Folgende Vorgehensweise hat sich in der Praxis bewehrt:

 

  • Begehung der Wohnräume, des Kellers und des Dachgeschosses
  • Muten von Erdenergien mit Vorschlägen zur Harmonisierung von eventuellen Strahlen
  • Schlafplatzuntersuchung im Hinblick auf Unverträglichkeiten von Materialien, insbesondere im Bett
  • Messen von elektrischen Feldern und elektromagnetischen Feldern im Haus
  • Vorschläge zur Reduzierung von E-Smog
  • Analyse des Hauses nach klassischen Feng Shui Kriterien u.a.
    • Kompasschule
    • Ost-West-System
    • Fliegende Sterne
    • Bagua der acht Lebenssituationen
    • 5 Elemente Farb- und Formlehre

 

  • Analyse des Grundstückes nach Feng Shui Kriterien u.a.
    • Landschafts Feng Shui
    • Wasserdrachen

 

  • Erstellung und Besprechung eines Maßnahmenkonzeptes
  • Aktivierung des Herzpunktes im Haus

 

Für diese Beratungsleistung sollten zwei Vor-Ort Termine eingeplant werden.

 

Beim ersten Termin erfolgen die Begehung der Räume, die Schlafplatzuntersuchung, sowie das Ruten von Erdstrahlen und die Messung von Elektrosmog. Ferner werden alle Daten gesammelt, die zur Konzepterstellung notwendig sind (Kompasskurs der Eingangstüre, Geburtsdaten der Bewohner, Ausrichtung des Grundstückes). Für diesen Termin sollten Sie ca. zwei Stunden Zeit einplanen.

Nach der Ausarbeitung und Analyse der Daten wird ein Konzept erstellt, welches die erforderlichen Maßnahmen zur Optimierung des Feng Shui im Haus darstellt. In einem weiteren Besprechungstermin, für den Sie ca. drei bis vier Stunden Zeit einplanen sollten, werden die Maßnahmen und deren Umsetzung besprochen. Zum Abschluss wird dann im Haus der Herzpunkt aktiviert, um positive Schwingungen dauerhaft zu manifestieren.

 

 

Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot.